anstadt- Visionen aus Stein und Luft

Der Kunstsalon Fürth stellt sein neues Projekt vor – anstadt – Visionen aus Stein und Luft

Die verstädterte Welt ist zunehmend von Polyrhythmien, von wachsenden Differenzierungen gekennzeichnet, wo jede „Insel“ andere Reaktionszeiten hat und die immer wandelbare Form der Inselwelten immer mehr von der Form der Verbindungen oder Abschottung zwischen ihren Bestandteilen abhängt.

(Marco Venturi, die posteuropäische Stadt in Europa)

mehr erfahren…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.